AfD-Fraktion für den Erhalt des Landeswohlfahrtsverbandes

Kassel, 01. Juli 2017. Behinderte Menschen in Hessen müssen nun die Fehlplanungen und Auswirkungen unausgereifter Gesetze aus Berlin ausbaden. Eine neue Sparmaßnahme gefährdet die Zukunft des Landeswohlfahrtsverbandes und damit die qualifizierte und flächendeckende Betreuung behinderter und kranker Menschen. Ab diesem Jahr sorgen neue Gesetze für eine weitere Erhöhung der Ausgaben hessischer Städte, die sich in der Solidaritätsumlage niederschlagen. Bereits die stark erhöhten Ausgaben der letzten Jahre haben die Städte daran gehindert, Schulden abzubauen. Die Folge ist der am 22. Juni gefasste Beschluss des hessischen Städtetags,...

Scroll Up Cookie Consent mit Real Cookie Banner