AfD-Fraktion lehnt den für das documenta-Institut favorisierten Standort am Karlsplatz ab

Kassel, 11. Oktober 2019. Zu den Plänen des Kasseler Magistrats das documenta-Institut auf dem Parkplatz neben dem Karlsplatz errichten zu wollen, erklärt der stellv. Fraktionsvorsitzende Gerhard Schenk: "Die Betreiber der anliegenden Geschäfte wenden sich seit Jahren gegen eine Bebauung. Der Wegfall vieler Parkplätze sowie der Verlust von Licht und Offenheit wird zurecht befürchtet. Die AfD sieht außerdem die große Gefahr, dass durch den Gebäudekomplex die Wirkung der Karlskirche als historisch bedeutsamen Bau stark beeinträchtigt wird. Ein anstehender Architekturwettbewerb würde wahrscheinlich wenig Rücksicht auf diese wichtigen...

Mutwillige Beschädigung eines Kulturdenkmals

Kassel, 27. März 2019. Der neue Standort des Obelisken stellt einen empfindlichen Eingriff in die Gestaltung der architektonisch bedeutsamen Treppenstraße dar. Dazu erklärt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Kasseler Rathaus, Michael Werl: „Die Treppenstraße ist mit ihrer für die 50er Jahre typischen Gestaltung ein einzigartiges Denkmal dieser architektonisch und geschichtlich bedeutenden Zeit.Die erste Fußgängerzone Deutschlands bietet vom Theater kommend einen Blick über die freie und begrünte Treppenstraße. Das Einzeldenkmal EAM-Haus ist ein Blickfang für den Betrachter, welches bewusst in die Sichtachse gerückt ist. Vom Bahnhof...

Michael Werl: documenta 15 – Wieder zu viel Politik in der Kunst?

Kassel, 23. Februar 2019. Zur Ernennung der Künstlergruppe ruangrupa aus Indonesien als Kurator der kommenden documenta 15 kommentiert der Vorsitzende der AfD-Fraktion, Michael Werl: „Die Entscheidung für das Künstlerkollektiv aus Jakarta sendet durch die stolze Anzahl an Kuratoren nicht unbedingt ein Signal der Sparsamkeit angesichts des Millionendefizits aus, wirkt aber dennoch erfrischend bodenständig. Die Ankündigung regionaler Zusammenarbeit lässt eine Rückbesinnung auf Kassel und damit den Ursprüngen unserer Kunstschau erahnen. Wir hoffen, dass der documenta damit trotz des schwierigen Erbes der letzten Kunstschau ein Weg in...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner