AfD-Fraktion erinnert an die mutigen und tapferen Menschen vom 17. Juni 1953

Kassel, 20. Juni 2020. Am 17. Juni 2020 versammelten sich die AfD-Fraktion und weitere Interessierte Bürger am Kunstwerk “der Gefesselte” von Vadim Sidur, um an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 zu erinnern. Rund eine Million Menschen gingen an diesem Tag vor 67 Jahren in der DDR für bessere Lebensbedingungen, für Demokratie, Freiheit und deutsche Einheit auf die Straße. Überwältigt von den Protesten schlug der sozialistische Staat unter Führung der SED mit Hilfe der sowjetischen Armee den Volksaufstand blutig nieder. Nach Recherchen des Projekts “17....

AfD-Fraktion erinnert an die mutigen und tapferen Menschen vom 17. Juni 1953

Am 17. Juni 2019 versammelten sich die AfD-Fraktion und weitere Interessierte Bürger auf dem Friedrichsplatz am Kunstwerk “der Gefesselte” von Vadim Sidur, um an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 zu erinnern. Rund eine Million Menschen gingen an diesem Tag vor 66 Jahren in der DDR für bessere Lebensbedingungen, für Demokratie, Freiheit und deutsche Einheit auf die Straße. Überwältigt von den Protesten schlug der sozialistische Staat unter Führung der SED mit Hilfe der sowjetischen Armee den Volksaufstand blutig nieder. Nach Recherchen des Projekts “17. Juni...

AfD-Fraktion gedenkt Opfern der Gestapo

30. März 2018. Bei der diesjährigen Gedenkveranstaltung zu Ehren der zwölf durch die Gestapo getöteten Menschen aus dem Gefängnis Wehlheiden, die vom Ortsverband Wehlheiden ausgerichtet wurde, nahm die AfD-Fraktion teil und legte ein Kranzbouquet am Gedenkstein nieder. Dazu erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Thomas Materner: „Leider wurde die diesjährige Rede wie im letzten Jahr eher dazu gebraucht, politisch gegen vermeintliche Rechtspopulisten wie Trump, Wilders und indirekt auch der AfD Stimmung zu machen, anstatt das Leid der Opfer in den Fokus zu stellen. Solche Vergleiche zu ziehen...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner