Positionierung zur Videoüberwachung in der Königsstraße

Kassel, 09. November 2017. Zu der Ankündigung des Oberbürgermeisters Geselle, die gesamte Königsstraße mit Videoüberwachung auszustatten, erklärt der Vorsitzende der Kasseler AfD-Fraktion, Michael Werl: „Überwachungskameras an öffentlichen Plätzen steht die AfD nicht ablehnend gegenüber. Problematisch wird es, wenn die Videoüberwachung als Lösung für eine politisch herbeigeführte desolate Sicherheitslage propagiert wird. Die aktuellen Pläne zeugen von blindem Aktionismus, der den Bürgern vorgaukeln soll, die SPD würde etwas für die öffentliche Sicherheit tun. Das Gegenteil ist der Fall. Die Massenmigration der jüngeren Vergangenheit aus Terrorismusgebieten ohne jegliche...

Scroll Up Cookie Consent mit Real Cookie Banner